Oberschule Kötzschenbroda - Bürgerforum/Grüne 2018

Direkt zum Seiteninhalt
Oberschule Kötzschenbroda

Am 10. März waren alle Fraktionen auf Betreiben der Eltern zu einer Besichtigung der Radebeuler Oberschule Kötzschenbroda eingeladen.
Wir konnten uns davon überzeugen, dass die Schule wirklich in einem erbärmlichen baulichen Zustand ist. Asbestplatten hängen zum Beispiel lose über dem Eingangsbereich.

Unser Änderungsantrag zum Haushalt, kurzfristig die amtlich festgestellten Gefahren in der Schule abzustellen wurde von der Mehrheit aus CDU, FDP und Freien Wählern abgelehnt.
SPD und Linke haben unseren Antrag unterstützt.
Es ist einfach nicht möglich in diesem Stadtrat, dass Anträge von anderen Fraktionen unvoreingenommen beurteilt werden. Dr. Reusch (CDU) hat uns sofort Populismus vorgeworfen.
So kann sich die Stadt nicht zum Wohle der Bürger entwickeln.

Zurück zum Seiteninhalt